3:0 Sieg der Korber Damen gegen den TSV Westhausen

Am heutigen Sonntag (3.11.) konnten die Spielerinnen des SC Korb einen weiteren 3:0 Sieg nach Hause bringen. Die ersten Punkte im ersten Satz konnten wir uns über einige gute Aufschläge sichern, was uns eine erste Sicherheit vermittelte. Die erlangte Führung konnten wir trotz einer phasenweise etwas schläfrig wirkenden Spielweise aufrecht erhalten, so dass wir den ersten Satz mit 25:17 beendeten.

Im zweiten Satz übernahmen wir ebenfalls schnell die Führung, verschenkten allerdings durch Abstimmungsschwierigkeiten und Eigenfehler einige Punkte, so dass die Gegnerinnen kurzzeitig näher heranrückten. Doch zum Ende hin waren es weiterhin auch unsere starken Aufschläge und Angriffe, die uns den 25:19 Sieg im zweiten Satz bescherten.

Deutlich souveräner und dominanter wurden wir dann im dritten Satz. Hier gelang – unter anderem nach motivierender Ansprache unseres Trainers Dieter Sedlatschek – die Eigenfehler zu reduzieren, es gelangen weitere präzise Angriffe, die Abwehrreihe konnte wiederholt Angriffe abwehren und die Mannschaft wirkte insgesamt deutlich dynamischer. Wir dominierten den Satz komplett, so dass die Spielerinnen des TSV Westhausen deutlich weniger zum Zuge kamen als noch in den ersten beiden Sätzen. Die Konsequenz war ein klarer Sieg des dritten Satzes mit 25:12.

Somit gehen wir heute glücklich und zufrieden  mit unserem dritten 3:0 Sieg nach Hause und hoffen, unsere Spielstärke weiter ausbauen zu können.

Empfohlene Beiträge