„Eintrittskarte“ in die Bezirksmeisterschaft

sckorb-volleyball-u18

Durch den 2. Platz zum Abschluss der Großfeld Saison schaffte es die SG SC Korb/TB Beinstein in die Bezirkslieger Runde.

Die Vorzeichen dafür waren alles andere als gut, gleich 5 Spielerinnen mussten aus verschiedenen Gründen die Teilnahme an den Meisterschaften absagen. Die besten 6 Teams der 3 Jugendstaffeln Ost trafen sich Ende Januar in Kernen. Obwohl sich die verbliebenen 7 Mädels unter der Obhut von Trainer Helmut Stauß wacker schlugen, war die Konkurrenz einfach zu stark. Große taktische Einflussmöglichkeiten durch Auswechslung waren auch nicht möglich, und so belegte die VSG einen 6 Platz. Die verlorenen Sätze waren teilweise sehr eng, der gewonnene Satz gegen Heumaden Balsam für die Seelen der jungen Mädels.

So wie es aussieht wird die Mannschaft komplett zusammen bleiben, so dass in der Saison 19/20 weitere spannende Spiele in Korb und Beinstein anstehen werden.

Recommended Posts